Dienstag - 11.12.2018
Wirtschaft/Handel/Finanzen aktuelle Einträge: 145
 


Wirtschaft/Handel/Finanzen


Grimma - im Wandel der Zeit
Geht man von der Fläche aus, ist Grimma die viert größte Stadt des Freistaates Sachsen. Urkundlich im Jahre 1200 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt, wuchs die Stadt im Tal der Mulde durch Eingemeindungen im 20ten und 21ten Jahrhundert rasant an. Heute zählt man in 64 Ortsteilen knapp 28.500 Einwohner
Grimma, 01.Mai.2016 - [DPR] Einige der bekanntesten und berühmtesten Söhne und Töchter der Stadt Grimma waren Albrecht der Beherzte, Herzog von Sachsen und Begründer der albertinischen Linie der Wettiner, Maximilian Senfft von Pilsach, königlich-sächsischer Generalmajor, Otto Konstantin Clemen, evangelischer Theologe, Pädagoge, Historiker und Bibliothekar, Erich Waschneck, Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent und Olaf Beyer, der 1978 Europameister im 800 Meter Lauf wurde und dabei mit der fünftschnellsten jemals gelaufenen Zeit sensationell die hoch favorisierten Briten Sebastion Coe und Steve Ovett besiegte
( weiter Persönlichkeiten von Grimma unter Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Grimma#Pers.C3.B6nlichkeiten )

Traurige Berühmheit erlangte Grimma durch de beiden Hochwasserkatastrophen in 2002 und 2013.
2002 wurden durch starke und lang andauernde Regenfälle in den Alpen sowie im Erzgebirge und Riesengebirge schwere Überflutungen in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und Italien ausgelöst. Grimma wurde vom Hochwasser der Mulde erfasst und schwer zerstört, darunter auch die historische Pöppelmannbrücke. Erst 2012 wurde die Brücke wieder für den Verkehr freigegeben, nachdem sie jahrelang in hochwasserangepasster Bauweise wieder aufgebaut wurde.
Das man hier richtig gebaut hatte, wurde 2013 beim nächsten schweren Hochwasser bewiesen. Die Brücke hielt den Belastungen stand und die von der Brücke ausgehenden Hochwasserauswirkungen durch Rückstau konnten vermindert werden.
Nach diesem zweiten verheerendem Hochwasser wurden eine freistehende Hochwasserschutzmauer mit verschließbaren Toranlagen und eine unterirdische Dichtwand als Bohrpfahlwand errichtet.

Seitdem geht es nur noch in eine Richtung in Grimma, und zwar aufwärts. Neue Industrie siedelte sich an, und auch die neuen Techniken machten keinen Halt vor der Stadt.
Eines der neueren Projekt ist der Internetversandhandel oder Onlineshopping, wie man es so schön neudeutsch nennt. Sonline UG hat sich Fertigung und Versand von Plissees, also Sonnenschutz, für Fenster, auf die Fahne geschrieben und liefert auf Wunsch maßgetreu


Sonline

Sonline UG
Oliver Kurzbach
Bahnhofstrasse 39
04668 Grimma


Onlineshop und Internetversandhandel für Plissees, dem modernen Sonnenschutz für Wohn- und Schlafzimmer, Büro, Küche und Bad

Sonline UG
Autor: Oliver Kurzbach erschienen: 02.05.2016 [pdf-download]



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.) (OK Hinweis ausblenden) Datenschutzerklärung