Montag - 23.04.2018
Wirtschaft/Handel/Finanzen aktuelle Einträge: 138
 


Wirtschaft/Handel/Finanzen


Initiator der Gründerinitiative Deutschland startet referiert zum Thema Marketing und Werbung bei der Existenzgründung
Köln, 28. August 2017 - Am 1. September 2017 findet in Bergheim der Gründernachmittag für Existenzgründer und Jungunternehmer statt. Veranstaltet wird dieser vom Startercenter Rhein-Erft der IHK zu Köln. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet statt in: MEDIO.RHEIN.ERFT, Raum M1 im 1. OG, Konrad-Adenauer-Platz 1, 50126 Bergheim.
Ingo Rakemann, Initiator der Existenzgründerinitiative Deutschland startet
Ingo Rakemann, Initiator der Existenzgründerinitiative Deutschland startet
Köln, 30.August.2017 - [DPR] An diesem Tag können sich Interessierte rund um das Thema Existenzgründung informieren. Zahlreiche Experten werden sich mit Fachvorträgen am Gründernachmittag beteiligen.
Programmpunkte des Gründernachmittags in Bergheim:

• 14:10 Uhr: Businessplan gestalten;
 Christian Jansen, Raiffeisenbank Grevenbroich eG Robert Turin, Volksbank Erft eG
• 14:55 Uhr:
 Marketing – mehr als Werbung; 
Ingo Rakemann,
 EWD Expertennetzwerk Deutschland GmbH
• 15:40 Uhr:
 Öffentliche Finanzierungshilfen und Bankgespräch; Sarah Benöhr, Kreissparkasse Köln
• 16:25 Uhr:
 Netzwerk und Fragen

Vortrag zum Thema Marketing und Werbung

Einer der Referenten ist Ingo Rakemann, Initiator der Existenzgründerinitiative „Deutschland startet“, der einen Vortrag zu dem Thema Marketing und Werbung halten wird. Die Erstellung einer erfolgreichen Marketingstrategie und die Kundengewinnung sind vor allem für Existenzgründer wichtig beim Aufbau des Unternehmens. „Leider glauben immer noch viele Gründer, dass die Kunden von alleine kommen, wenn man nur ein gutes Kundenangebot hat. Kundengewinnung ist aber ein täglicher Job, der Geld, Schweiß und Zeit kostet“, so Ingo Rakemann.

Die Existenzgründerinitiative Deutschland startet

So, wie Ingo Rakemann Existenzgründer in seinen Vorträgen für mögliche Hürden sensibilisiert, verfolgt die 2013 ins Leben gerufene Initiative das Ziel, Gründer und junge Unternehmer bei der Entwicklung, Optimierung und Umsetzung ihrer Geschäftsideen nachhaltig zu unterstützen und zu begleiten.

Hierfür wird zum einen eine telefonische Beratung unter der kostenlosen Hotline 0800 - 58 95 505 angeboten. Zum anderen können sich Existenzgründer in dem Online-Magazin der Initiative unter der Internetadresse www.deutschland-startet.de rund um die Themen Existenzgründung, Selbstständigkeit und Fördergelder informieren.


Existenzgründer-Initiative Deutschland startet

Anna Lena Schmidt
EWD Expertennetzwerk Deutschland GmbH
Goltsteinstraße 28-30
50968 Köln

Telefon 0221 - 2 221 51 20
Telefax 0221 - 2 221 51 29
E-Mail redaktion@deutschland-startet.de
Website www.deutschland-startet.de


Deutschland startet die Initiative für Existenzgründer und junge Unternehmer



EWD Expertennetzwerk Deutschland GmbH
Autor: Anna Lena Schmidt erschienen: 30.08.2017 [pdf-download]