Freitag - 27.04.2018
Vermischtes aktuelle Einträge: 96
 


Vermischtes


Karten ziehen um in die Zukunft zu sehen
Noch immer ziehen Menschen Karten, um in die Zukunft zu sehen. Ist das nicht zu viel Aberglaube? Macht es Sinn, Karten zu ziehen?
Jesusschule
Jesusschule
Düsseldorf, 26.Januar.2017 - [DPR] Karten ziehen, ist das nicht Aberglaube und Irrglaube? Horoskope, Tarot, Tageskarten, alles, was Zukunft vorherzusagt, ist für viele Menschen schon immer fazinierend gewesen. Die Karten, die Wahrsager ziehen die Menschen an. Karten ziehen ist deshalb besonders schön, weil es Spiel, Spannung und Zukunft vereint. Viele Orakel, Engelkarten, oder das Tarot sind darum in den letzten Jahren entstanden.
Man kann Karten ziehen und Hinweise über die Liebe und Streit, Probleme in der Arbeit oder Konflikt mit einer anderen Person erhalten. Tageskarten können Fragen beantworten wie was beschert Dir die Liebe, wie sieht es im Beruf aus? Was kannst du tun, um Deine Situation zu verbessern? Die Tageskarten nehmen niemanden die Entscheidung ab und doch lenken sie den Blick in eine für jemanden an diesem Tag wesentliche Richtung.
Karten ziehen wird beim ersten Mal Überraschungen bringen, insbesondere wenn man nicht an Karten ziehen, Orakel und Tarot glaubt. Tageskarten treffen inhaltlich oft zu. Karten ziehen ist ein einfaches Mittel, die Wahrheit der eigenen Seele zu erfahren.

Was passiert beim Karten ziehen?

Die Tageskarte ansich ist nicht intelligent, oder Eigenbewusst. Doch ist jede Energie lebendig. Wenn man sich über ein höheres Selbst (die eigene höchste Seeleninstanz) mit einem Kartenset verbindet und eine Frage stellst, geht man mit den Karten in Resonanz. Dann zeigen sich genau die Energien, die der Frage bzw. Energie entsprechen. Dementsprechend ist es wichtig, aus welchem Bewusstsein die Frage formuliert wird. So macht Karten ziehen nur Sinn.
Die Karten kennen also die Antworten auf die Fragen, weil jeder ein lebendiges Bewusstsein trägt, dass mit den Karten in Resonanz geht. So zeigt sich dann auch die Tageskarte.

Karten ziehen – was muss man vorher bedenken

Bevor man das Tarot befragt oder eine Karte ziehen will, sollte man sich genau überlegen, welche Fragen man stellen will – oder ob man Ergebnisoffen zieht. Die eigene Intuition wird die richtige Tageskarte zeigen. Jede Karte hat eine Botschaft, eine Antwort auf die Frage.
Jetzt liegt es an der eigenen Interpretation und Deutungskraft, was man in der Tageskarte, die man gezogen hat, sieht. Ein wertneutraler Hinweis ist auf jeden Fall beim Karten ziehen immer vorhanden.


Karten ziehen

Oliver Brandenburg
Kaiser Wilhelm Ring 39
40545 Duesseldorf


Die Jesusschule wurde als weltliche Wirkungsmöglichkeit von Jesus Christus, der geistigen Welt und natürlich dem Medium gegründet. Sie gibt allen Menschen, die sich spirituell weiter entwickeln wollen die Möglichkeit dazu.


Jesusschule
Autor: Lars Heinemann erschienen: 26.10.2017 [pdf-download]